Wir erklären dir die zentralen Motive dieser Zeit und sagen dir, wie du erkennst, ob es sich um ein romantisches Gedicht handelt. Dazu gehören Details zum historischen Hintergrund, die Begriffe “poetischer Realismus” und “bürgerlicher Realismus”, die wichtigsten Merkmale der Literatur sowie Unterschiede z… Die arabischen Länder und das exotische Spanien sind in Mode, ebenso wie eine der Mystik nahe stehende Religiosität. Unter Romantik versteht man im Allgemeinen eine Hinwendung zu Sensibilität, Natur, Gefühl, Phantastischem, Traum, Unbewusstem, Sublimen, Vergangenheit und Exotischem. Insbesondere galten sie alten deutschen Meistern wie Albrecht Dürer und Renaissancekünstlern wie Rafael und Giotto. Die norddeutschen Romantiker Philipp Otto Runge und Caspar David Friedrich - bildnerischer Ausdruck des „Innen“. Jahrhunderts in Deutschland eng miteinander verwoben, besonders in den protestantischen Gebieten des Nordens. Jahrhundert noch romanisch)[1] bedeutete da… -Epoche von ca. Landschaften und historische Ereignisse waren gemeinsame Themen, aber es gab auch Aufmerksamkeit für die dunklen Seiten der menschlichen Existenz, Träume und extreme Erfahrungen. Man besann sich außerdem auf Gotik und die heimische Märchen- und Sagenwelt zurück. Stil An der Wende vom 18. zum 19. Informationen über die Merkmale und Autoren der Romantik haben wir für Sie zusammengefasst. Edvard Munch, Albert Pinkham Ryder, Franz von Stuck und Arnold Böcklinare, wie unterschiedlich auch immer, Beispiele von Malern aus dieser Zeit, die eindeutig romantische Wurzeln haben. Die Gefühle der Natur. Jahrhunderts wird heute auch als “Zeit der Romantik” bezeichnet, fand aber nur eine begrenzte Verbindung mit der großen romantischen Bewegung in Deutschland, England und Frankreich: keine heroischen historischen Szenen, nein große Berge, keine exotischen Fantasien oder erschreckende Emotionen. Romantik ist nicht nur ein künstlerischer Stil; Es ist eine vitale Einstellung, die sowohl die Kunst als auch die Literatur und andere Lebensbereiche während des größten Teils des 19. Diese Philosophie wurde jedoch in der Malerei nicht fortgesetzt. Gegenströmung zur Aufklärung. Romantische Malerei in Belgien Auch John Martin mit seinen Werken über Hölle und Verdammnis passt in diese Tradition. Kunstlieder - die Arten kurz erläutert. Andere spanische romantische Maler sind José Casado del Alisal, der sich auf historische Themen konzentriert; Antonio María Esquivel, Sevillaner, in dem das akademische Format eine melancholische Atmosphäre voller Sentimentalität zeigt; José Gutiérrez de la Vega, einer der wichtigsten Namen der Schule der spanischen Romantik in Sevilla, Genaro Pérez de Villaamil, Maler der typischen Stadt und Landschaft; Manuel Rodríguez de Guzmán, Maler andalusischer Szenen; Francisco Lameyer y Berenguer, Antonio Fabres und Mariano Fortuny, orientalisierende Tendenz, Manuel Barrón Y Carrillo, großer Landschaftsgärtner; Eugenio Velázquez, mit religiöser Arbeit; Francisco Pradilla und Ortiz und Eduardo Rosales, Maler der mittelalterlichen Szenen; Valeriano Domínguez Bécquer mit Gemälden über beliebte Persönlichkeiten aus verschiedenen Regionen Spaniens, und Leonardo Alenza, Malerei Gemälde im harten und tragischen Stil von Goya, mit einem bitteren costumbrismo. Romantische Malerei in England Spanien Neoklassizismus bringt neue Elemente, die wir als vormagnetisch betrachten. Andere Namen in der Liste der belgischen Historienmaler sind Adèle Kindt, Ernest Slingeneyer, Louis Gallait, Ferdinand de Braekeleer, Jean Baptiste Madou, Joseph Benoît Suvée, Edouard De Bièfve und Hendrik Leys. Jahrhundert treibt die Romanze mit Prädikaten als sentimental und kitschig ins Vergeizje. Vom Begriff Klassik abgeleitet besann sich diese Epoche auf die römische und griechische Antike, sowie im Bereich der Malerei auf die italienische Renaissance zurück. Im europäischen Kontext ist die niederländische Romantik daher viel bescheidener, fast subkutan, stimmungsvoll und gewissermaßen sentimental. Die Romantik hatte ihren Mittelpunkt in Deutschland mit C. D. Friedrich und seinen Landschaftsbildern und mit Runge; in England haben sich u. a. Turner und Wallis diesem Malstil verschrieben.Die französische Romantik beschäftigte sich im Gegensatz zu der sonst naturgeprägten Romantik mit den Schicksalen und Leidenschaften von Menschen. Die Dominanz des Neoklassizismus rief jedoch bald eine Gegenbewegung hervor, die auf die romantischen Ideale zurückgriff. Um die Mitte des Jahrhunderts hatte die Hudson River School eine Herleitung mit den Luministen und Tonalisten, beeinflusst von der Barbizon School, die eine ruhigere, lyrische und intime Sicht der Natur malte, mit einer diskreten Palette und attraktiven Atmosphäreneffekten. Diese bildeten einen Gegensatz zu den zuvor üblichen, in lingua latina (Latein) geschriebenen Texten. Eine gewisse Unschärfe in der Definition kann nicht bestritten werden. Sie fand teilweise parallel zu den Epochen Klassik und Vormärz statt. Jahrhunderts wie Max Ernst, Salvador Dalí und Giorgio de Chirico. John Constable war der bekannteste unter den romantischen englischen Landschaftsmalern. : 9.00-16.00 MEZ)info@kunstkopie.de, ✓ UPS (International)✓ DHL (Europa)✓ DPD (EU)✓ HELLMANN (International). Die niederländische Malerei in der ersten Hälfte des 19. Romantische Malerei in Frankreich Das breite Spektrum dieser … Inspiriert von den Werken des deutschen Friedrich und in Verbindung mit dem Symbolismus schuf er eine Fantasy-Welt, in der Mythos und Allegorie auf Mysterium und Tod gerichtet waren. Seine religiöse Malerei aus dem Jahr 1827 stellt eine meisterhafte Lichtsphäre dar, die sich der diffusen Form nähert, die nur mit Rembrandt und Turner vergleichbar ist. Brasilien Malerei in der Romantik - besondere Merkmale der Epoche. Wir erklären dir die zentralen Motive dieser Zeit und sagen dir, wie du erkennst, ob es sich um ein romantisches Gedicht handelt. Um 1900 wurden viele Elemente der Romantik auch explizit im Fluss der Symbolik (mit ihrer Aufmerksamkeit für Imagination, Fantasie und Intuition) und im Expressionismus (im expressiven Pathos) reflektiert. Im Wesentlichen folgte die Romantik in Norwegen dem Weg anderer europäischer Länder. Andere Autoren genannt sind Albert Anker und Konrad Grob, mit ihrer Aufmerksamkeit auf die Menschen auf dem Land; Antonio Ciseri, aktiv zwischen der Schweiz und Florenz mit einem realistischen Stil, aber mit einem Thema der biblischen Szenen mit einer romantischen Schärfe gespielt; Barthélemy Menn, ein Einführer in der Region der Außenmalerei und Inhaber eines intimen Landschaftsstils, und Johann Gottfried Steffan, vielleicht der wichtigste Schweizer Landschaftsgärtner des 19. Natur wurde als “animiert” erlebt. Sinnbildlich wird daher auch das Gemälde Der Wanderer über dem Nebelmeer zur Symbolisierung der Roman… Wiener Klassik - Merkmale und Wissenswertes. Noch in der neoklassischen Phase erkundet thematisch, in allem Genie zeigend, von der Allegorie zur Malerei der Geschichte, religiös und Szenen des lokalen Lebens. Diese Kunstepochen und ihre Merkmale wollen wir Dir im Folgenden in einer Übersicht vorstellen. Streben nach individueller und nationaler Freiheit, die sich direkt mit den bürgerlichen Revolutionen verbindet, an denen viele romantische Künstler teilnehmen. Das Erbe der Romantik Das Norwegen hatte in Deutschland ein wichtiges Zentrum für die Bildung seiner ersten Maler. Auch Norwegen hatte nach seiner Unabhängigkeit 1814 eine romantische Blütezeit mit den Malern Johan Christian Dahl, Adolph Tidemand und Hans Gude. Emotionalität, Affekt; Dynamik, >Barock (Rubens) formale Mittel des Barock: Dynamik, Emotion, Skizze, das Malerische: Farbe versus Linie. Die Romantik in dem Sinne, dass sie dem Alltag eine zusätzliche und tiefere Bedeutung gab, kam schließlich zu fast jeder bedeutenden Kunstbewegung zurück. Malerei der Romantik ist in den Geisteswissenschaften ein bestimmter Epochenbegriff: die vorwiegend philosophisch-literarisch ausgerichtete Bewegung der Jahrzehnte um 1800, parallel zum Klassizismus (Einfluss Winkelmanns) sich besonders nördlich der Alpen ausbreitend. Die Romantik bezeichnet in der Literatur die Epoche zwischen 1795–1848, die hauptsächlich als Reaktion auf die industrielle Revolution entstanden ist. von moralisierendem Charakter. Jahrhundert) begann sich mit GIOTTO (12671337) in Ansätzen bereits die Formensprache der Renaissancemalerei herauszubilden, die dann für fast ein Jahrhundert wieder nahezu in Vergessenheit geriet. Die Landschaft wird auch wichtig sein, durch die technische Innovationen sehr oft erscheinen. Die Epoche der Romantik lässt sich zwischen den Jahren 1795 bis 1830 einordnen. Der Klassizismus in Malerei und Skulptur verlor mit dem Aufkommen der Romantik an Bedeutung, obwohl in den frühen 1800er Jahren die beiden Stile direkt miteinander konkurrierten, da Ingres am Klassizismus festhielt, der damals als traditionell und akademisch galt, während Delacroix die individuelle Empfindsamkeit und das Gefühl betonte. Das Zentrum der nationalen Kunst war damals die Kaiserliche Akademie der Schönen Künste, deren starre ästhetische Prinzipien den Ausdruck des schöpferischen Individualismus, der die Romantik in anderen Ländern prägte, nicht erlaubten. In der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, die bis zum Ersten Weltkrieg andauerte, hätte die romantische Malerei immer noch einige starke Ableger, besonders in den nordeuropäischen Ländern und den Vereinigten Staaten, die auch als Spätromantik bekannt sind. Bei der Romantik handelt es sich um eine geistes- und stilgeschichtliche Epoche, die um die Wende zum 19.Jahrhundert Aufklärung und Klassizismus ablöste. So erkennbar der Begriff “Romantik” auch für die Allgemeinheit ist (oft im “amourösen” Sinne), so viele Kontroversen gibt es in der Kunstrichtung, wo es um eine präzise Abgrenzung des Begriffs geht. Zeitgenössische und literarische Themen werden dramatisch und laut inszeniert, (Salon: Künstler wollen auffallen). Seine beiden Hauptvertreter, Théodore Géricault und Eugène Delacroix, wurden, obwohl sie von der freien und sensiblen Methode von John Constable inspiriert waren, mit viel Aufmerksamkeit auf Farbintensität und Licht gesetzt, aber das Landschaftsthema wurde links gelassen. In der Literatur der Romantik (ca. Deutlich weiter im freien Pinselhandling war William Turner, dessen später noch experimenteller Landschaftsmaler nach einem relativ traditionellen Anfang ging. B) Die Malerei der Romantik in Grundzügen. Pierre-Paul Prud’hon suchte seine Themen mehr in der Mythologie. Die nächste Generation hatte ihre größten Vertreter in Frederic Church und Albert Bierstadt, die zu ihrer Zeit immensen Ruhm erlangten und zur Stärkung des Nationalgefühls beitrugen, indem sie in ihrem optimistischen Idealismus als perfekte Wortführer des amerikanischen Manifest Destiny angesehen wurden. Um 1800 präsentierten Schriftsteller, Philosophen und Künstler in Deutschland eine neue Vision der Welt, die sie “romantisch” nannten. Es fällt auf, dass der romantische Maler sich oft auch melancholisch, in Bergen oder Ruinen, manchmal in seinem eigenen Studio, dem Thema zuwandte. Jahrhundert war. Als er die Ereignisse des Spanischen Unabhängigkeitskriegs malte, schuf er eine Atmosphäre des Albtraums in einem historischen, künstlerischen und menschlichen Dokument, dessen Stärke ihn zu den mächtigsten und visionärsten Malern seiner Generation, einer der genialsten Romantiker, zählt. Während in der Malerei der Streit zwischen Zeichnung und Farbe aufkam, stellte sich in der Bildhauerei die Frage zwischen Antike und Moderne. Französische Romantik bedeutet neben der literarischen Bewegung auch Weltanschauung, Epoche, Schule und Stil. Der Klassizismus ist eine kunstgeschichtliche Epoche zwischen 1770 und 1840, die sich international in der bildenden Kunst und Architektur niederschlug. Malerei in der Romantik - besondere Merkmale der Epoche. Diese Einteilung basiert auf der Berücksichtigung klassischer und romantischer Konzepte als antagonistisch und ausgeschlossen. Zu den berühmtesten Romantikern zählen der Deutsche Caspar David Friedrich, der Engländer John Constable und der Franzose Eugène Delacroix. Jahrhunderts betrifft. II.) Der Historismus als Suche nach nationalen Wurzeln in der Vergangenheit und als Bewußtsein der Geschwindigkeit der Veränderungen, die damals stattfanden, bewegte und erschütterte. Aber die Romantik in der Bildhauerei erschien erst gegen Ende des Jahres 1830 und dauerte wenig. Ihre Werke waren kraftvoll und voller Pathos, aber im Gegensatz zu ihren klassischen Vorgängern konzentrierten sie sich hauptsächlich auf den namenlosen Helden und das Individuum, das in katastrophale Umstände verwickelt war. Jahrhundert fand dann die Loslösung des Altarflügels statt, und d… Schlüsselideen. Der Wegbereiter des Fauvismus war der Impressionismus. 100%Käuferschutz,garantiert durchTrusted Shops, Anfragen und Support:+49 (0)40 669 300 80(Mo.-Fr. Weitere Landschaftsmaler aus der englischen Romantik waren Richard Parkes Bonington, Francis Danby und die Gründer der Norwich School John Crome und John Sell Cotman. Portugal In Brasilien konzentrierte sich die Bewegung auf Nationalismus und Indianismus, aber in einem akademischen Umfeld bildeten sich die wichtigsten Namen der romantischen Generation: Manoel de Araújo Porto-Alegre, Victor Meirelles, Pedro Américo, Rodolfo Amoedo und Almeida Júnior. Der Geburtsort der romantischen Schule war um 1800 in Deutschland. In der Epoche der Romantik standen das Gefühl und das Herz als Symbol ganz im Mittelpunkt. Sir Thomas Lawrence war als Porträtist wichtig. Dieser Bruch mit der Tradition hat zwei Möglichkeiten: in der thematischen oder ideologischen Aspekt, für die Entstehung neuer Themen (historisch, revolutionär, Erhöhung des zeitgenössischen Helden …) Diese Stilrichtung würde schließlich als dänisches Goldenes Zeitalter in die Geschichte eingehen. Alle Merkmale der gotischen Architektur, Plastik und Malerei wurden in der Kathedrale, der herausragenden Schöpfung der Gotik, vereint. Stilkategorien sind manchmal schwierig für die romantische Bewegung in anderen europäischen Ländern. Erst um den Millennium-Übergang hat sich die Aufmerksamkeit auf Romantik als Stilleriode zurückverstaendlich, war in einer einmaligen Zahl von Ausstellungen, dem Auftauchen neuer Studien und einem zugehenden Interesse am Kunstmarkt gezeigt. Die Gefühle der Natur. In diesem Bild passen Maler wie BC Koekkoek, Bart van Hove, Salomon Verveer, Andreas Schelfhout, Johannes Tavenraat, Marinemaler Louis Meijer, Wijnand Nuijen und der junge Johannes Bosboom. Der Begriff kommt etymologisch von lingua romana (romanische Sprache) und bezog sich auf Schriften, die in der Volkssprache der romanischen Länder verfasst waren. Leidenschaft, Emotion und persönlich erlebte Stimmung waren entscheidende Motive. In demselben Sinne müssen wir den Geschmack für Abenteuer, für Risiko, für den Kampf interpretieren. Ihre Anhänger gaben den Emotionen vor dem Intellekt den Vortritt. Romantisch (ursprünglich, im 17. und 18. Wissenschaftliche Studien zu antiker Kunst galten dabei als Basis für die stilistische Ausprägung des Klassizismus… Seine frühen Praktizierenden, wie Karl Bodmer und besonders Washington Allston, waren von der dramatischen englischen und deutschen Poesie beeinflusst, und ihre Produktion fängt die Natur in ihren scharfsinnigsten Aspekten ein. Wir erläutern dir insbesondere die deutschen Hintergründe und Merkmale dieser Epoche. Die Bedeutung des Begriffs Romantik hat sich mit der Zeit verändert. Bleiben Sie beiInstagram &Facebook aufdem Laufenden. Ein weiterer bedeutender Historienmaler war Antoine Wiertz, der oft in die Antike zurückkehrte. Weitere norwegische Romantiker waren Peter Nicolai Arbo, Lars Hertervig, Knud Bergslien, Peder Balke und Adolph Tidemand. Ein wichtiger Aspekt der romantischen Malerei war die veränderte Rolle des Künstlers. Einige nutzten die Fotografie als eine vorbereitende Hilfe in ihren Arbeiten, die durch ein manchmal realistisches Detail, aber mit großer Sensibilität für die Schönheit der Natur, insbesondere für Licht und atmosphärische Effekte, gekennzeichnet waren. Unter diesen können wir Nicola Antonio Facchinetti, Landschaftskünstler, Eduardo de Martino, Marinist und José Maria de Medeiros, François-René Moreaux und Augusto Rodrigues Duarte historische Maler erwähnen. Viele Nazarener zogen um 1820 nach Rom, wo sie zwanzig Jahre lang eine renommierte Künstlerkolonie bildeten. Der Begriff meinte ursprünglich, dass Etwas wunderbar, abenteuerlich, erfunden sowie fantastisch war und geht auf die altfranzösischen Wörter romanz, roman und romant zurück, die allesamt Werke und Schriften bezeichnen, die in der Sprache des Volkes verfasst wurden. Die Malerei der Romanik beginnt irgendwann um 1000 n. Chr. Religiosität, Pietismus und deutscher Patriotismus waren wichtige Themen, die oft in die starke Symbolik mit “Internalisierung” als ein wichtiges Ziel aufgenommen wurden. Merkmale der Romantik. Im 15. Auch der Tiroler Joseph Anton Koch kann thematisch in diese Tradition gestellt werden. Nach 400 Jahren als rückständige Provinz konnte der nationalistische Impuls, der nach einer teilweisen Unabhängigkeit von Dänemark 1814 aufkam, nur noch Spuren der Identität in der bäuerlichen Kultur und der schönen Landschaft der Region finden, die zu Zentren der Kunst wurde. Vorherrschen von Farbe auf der Zeichnung und Behandlung von Licht, um die Figuren aufzutauen und Chromatik zu akzentuieren (Sturmlichter, Auroras, Dämmerung, …) Jahrhunderts waren die romantischen Prinzipien noch in den Landschaften von Jean-Baptiste Corot und den allegorischen Gemälden von Gustave Courbet erkennbar. Aus lingua romana entwickelte sich über das Französische das Wort Roman. Um die Mitte des 19. Die Romantik endete ca. Exaltation von Exotik, Imagination und Irrationalität. Bemerkenswert in dieser Zeit sind die Schwarzen Gemälde von Quinta del Sordo (1819 – 1823, Prado-Museum). Es war seine persönliche Erfahrung. Hans Gude und Johan Christian Dahl, die sich dort niederließen, leisteten bedeutende Beiträge zur Entwicklung des deutschen Landschaftsbaus, doch Gude hatte später besondere Bedeutung für die norwegische Malerei, die als Gründer gilt. Diese Einteilung basiert auf der Berücksichtigung klassischer und romantischer Konzepte als antagonistisch und ausgeschlossen. Ist ein Text romantisch, dann ist er sinnlich, abenteuerlich, schaurig, fantastisch und wunderbar, gibt sich der Natur hin, überwindet die Grenzen des Verstandes und stellt das Unterbewusste sowie Traumhafte in den absoluten Vordergrun… Jahrhunderts bis weit in das 19. Auch in späteren Epochen blieben romantische Motive erhalten. Auf dem Gebiet des Portraits sind Nathaniel Jocelyn und John Neagle interessant, und von der historischen Malerei fand die Romantik wichtige Fahrzeuge in John Trumbull und Emanuel Leutze. EUGÈNE FERDINAND VICTOR DELACROIX (17981863) bevorzugte Themen, die weniger an den Verstand, eher ans Auge und seine Farbempfindlichkeit adressiert … Friedrich , C.P. Deutschland, England und Frankreich waren führend, aber auch in den Niederlanden, Belgien und anderen Ländern erhielt es immer seine eigene, authentische Interpretation. Philipp Otto Runge und Gerhard von Kügelgen widmeten sich mehr der Darstellung. Die Romantik hatte zum Ziel, das Gemüt inmitten des Endlichen eins werden zu lassen mit dem Unendlichen. Nostalgie überwog, zeitgenössische Elemente, die beispielsweise an die Zeit der aufstrebenden Industrie erinnern, fehlten fast gänzlich. Diese Kunstepochen und ihre Merkmale wollen wir Dir im Folgenden in einer Übersicht vorstellen. Sie sind typisch romantische Werke, in der Produktion von Goya, Die Ladung der Mamelucken und die Erschießungen des 3. Seine ideologischen Wurzeln stammen von den großen Denkern des 18. Frühromantik - Hochromantik - Spätromantik Die Betonung des individuellen Schaffensdranges des Künstlers als Ausdruck seiner persönlichen Gefühle würde zu einem festen Bestandteil der modernen Kunst werden.Aspekte wie Nostalgie, Pathos und Eskapismus waren Stilmerkmale, die nie wieder verschwinden würden. Menschen haben sich in Träumen verloren. Merkmale der Romantik. Mit seinen später mysteriösen Entwürfen, aufgelöst in Licht und Farbe, erlangte er einen besonderen Platz in der englischen Romantik, der sich später wieder auf Impressionisten auswirkte. Er war Meister in Düsseldorf, Karlsruhe und Berlin von drei Generationen norwegischer Maler, darunter Frederik Collett, Erik Bodom, Amaldus Nielsen und Gunnar Berg, die kommen würden, wo auch immer er lehrte. Die Dominanz der abstrakten Strömungen im 20. Später im neunzehnten Jahrhundert stieg die Aufmerksamkeit für dekorative Kunst. Vielfalt gegen Uniformität: Überhöhung des Individualismus und der nationalen Traditionen und Bräuche, anstatt den Klassizismus als einzig akzeptables Modell des künstlerischen Schaffens zu betrachten. Der aufkommende Orientalismus jener Zeit und das sentimentale Genre der italienischen Volksszenen standen sich sehr nahe. Bonington ) verschiedene Stimmungswerte der Landschaft einfingen. Allgemeine Merkmale Wichtige Vertreter des Bildes waren Christoffer Wilhelm Eckersberg, Wilhelm Bendz, Ditlev Blunck, Christen Købke, Constantin Hansen, Wilhelm Marstrand und Martinus Rørbye. Ihre Mitglieder waren hauptsächlich in der New Yorker Region, rund um den Hudson River, aber reisten ausgiebig in die Rocky Mountains und andere noch unerforschte Regionen des Landes auf der Suche nach grandiosen Einstellungen. Die 3 Perioden der Romantik Frühromantik (1794 – 1805) Hochromantik ( 1806 – 1815) Spätromantik (1815 – 1830) Auseinandersetzung mit der frz. Die Aufzeichnungen der Indianer, Kavallerie, Cowboys oder Siedler wurden von Charles Deas, Frederic Remington, George Caleb Bingham, Charles Ferdinand Wimar, Alfred Jacob Miller, Charles Marion Russell und vielen anderen erforscht.
Fortnite Event Season 3, Lego Technic 42092 Bauanleitung B Model, Anna Und Elsa Bilder Zum Ausdrucken Farbig, Feste Blitzer B51, Dr Lorenz Orthopäde, Glücksbringer Für Jungs, Fortnite Tastenbelegung Pc Ninja, Böse Familien Sprüche, Whatsapp Status Sprüche Zum Nachdenken Liebe, River Quest Phantasialand Unfall, Wie Verlieben Sich Männer Phasen, Andreus Golf Lodge Preise, Pferdebücher Ab 7 Jahren,